Der Retter in der Not

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Der Retter in der NotHi ihr lieben , ich bin’s Jenny und ich möchte euch wieder von einem neuem Erlebnis erzählen.Bei mir um die Ecke gibt es ein nettes kleines Café, vielmehr eine Bäckerei, und da hat sich etwas ziemlich geiles ereignet.WIe jeden Samstag morgen sollte es frische Brötchen auf dem Tisch geben , und ich war die ganz begeisterte Brötchen Tante , sogar freiwillig meldete ich mich ,egal wie hart ein Freitag Abend war.Für gewöhnlich traf ich dort immer viele Bekannte und Nachbarn an, und hatte mich leicht verquatscht …An einem heißen morgen , beschloss ich schnell noch einemal unter die Dusche zu bringen bevor ich aus dem Haus gehen werde.Um mich etwas ab zu kühlen , trocknete ich mich nicht ab, und wollte mir die frische Sommer brise auf der Haut gönnen, ich liebte es bei einem leichte Bluse und Rock ohne Unterwäsche den Wind auf der Haut zu spüren , leicht streichelte mich die Leichte Bluse und berührte sanft meine Hart gewordenen Nippel, durch den nassen Körper wurde das KLEID leicht durchsichtig, und ich hatte mir da überhaupt keine Gedanken gemacht.Ich war total gestresst, und wollte einfach nur raus in den Sommer.Völlig Kopflos ging ich los, und erreichte auch schon bald die Bäckerei, draußen fielen mir die drei älteren Herren auf, die mir schon oft geile Blicke zugeworfen haben.Sie begrüßten mich herzlich, und starrten auf die Bluse ich fand das ziemlich aufregend und spielte ein wenig mit…und betonte das ich mich sehr luftig angezogen hatte, aber wir schließlich ein heißen Sommer haben.Nun betrat ich die Bäckerei, und war auch ziemlich schnell an der Reihe, als die Bedienung abkassieren wollte, bemerkte ich uuuups, überhaupt keine Börse dabei , oh je dachte ich, und jetzt ??? So was blödes , wie stehe ich denn jetzt da….plötzlich bemerkte ich eine Hand auf meiner Schulter , ich drehte. Mich um und sah einen netten älteren Herren, es war einer von denen die draußen standen..Er sprach zu mir :,, Kann ich Ihnen helfen ??, ich habe mitbekommen das sie kein Geld dabei haben, und möchte Ihnen da aushelfen.”!Mir war das peinlich , und hatte aber keine andere Möglichkeit es an zu nehmen, ich fand es sehr nett und war ein bisschen verlegen.:-))))) und fühlte mich geschmeichelt .eine sehr nette Geste., noch ahnte ich aber nicht warum er so zuvorkommend çankaya escort war , aber darüber würde ich später genau Bescheid wissen.Ich habe das Geld entgegen genommen, und dachte mir gut du kennst die Herren Jenny , das geht in Ordnung …ich habe mich natürlich sehr bedankt, und sagte :,, Das ist wirklich sehr nett von dir, ich gebe es dir natürlich zurück , sobald ich zuhause bin.”!Der nette Opa stellte mir eine Frage :,, Du Mädchen ,das ist kein Problem ich hole es mir gleich einfach ab.”!Ich lief nachhause und dachte mir nichts dabei , behielt aber dieses dünne Blüschen an, irgendwie machte mich diese ganze Situation richtig geil und ich konnte es kaum erwarten um es schon fast so aus zu drücken , bis sich der Retter in der Not das Geld abholt.Plötzlich schellt es, er stand da ,aber mit ihm noch 4 weitere Opas, seine Freunde waren mitgekommenen dich wunderte mich darüber , er fragte mich etwas bevor ich ihm überhaupt das Geliehende Geld geben konnte :,, Naa du, ich bin hier mit meinen Freunden gekommen, und wollte wissen ob ich störe, bist du alleine ?? Stören wir dich ? “!Ich verneinte und frage :,, nein , Mein Mann und mein Sohn sind beide nicht da,!.Dieses erschien ihn äußerst zu freuen, und er fragt ob er mit seinem Freunden ein Kaffee bekommen könnte.Ich bat sie herein zu kommen, und führte sie ins Wohnzimmer , als ich ihm das Geld in der gemütlichen Kaffeerunde überreichen wollte ,machte er mir ein ganz anderes Angebot :,, Nein , behalte es ruhig , aber ich hätte sehr gerne einen Kuss dafür , würde gerne mal wieder meine Zunge spielen lassen , und ich verlange von dir das du dich dazu auf meinem Schoß setzt , komm mach schon .und stell dich nicht so an”.Ich war verdutzt darüber , aber irgendwie fühlte ich mich dazu gezwungen , und tat es, er hatte mich total im Griff, und Er hielt mir den Kopf, und ich wurde immer geiler , eh ich mich versah Griff einer mir von hinten an die Titten, , und mit einem Ruck riss er mir die Bluse auf, und schmiss sie einfach in eine Ecke, die waren ganz schön dreist, aber mich machte es trotzdem geil…Einer sagte dann :,, Ey, ich will auch mal, gib mir diese kleine schlampe auch mal, will sie benutzen , und auch ne Kostprobe.”.überall leckte mich eine Zunge an, einer biss mir sogar in den Arsch.Ich wanderte cebeci escort zum nächsten , und gab ihm ein langen Zungenkuss , er griff ganz schön hart ein , und ich hatte so gut wie garnichts mehr am Leib, die anderen zogen mir einfach den Rock runter, und schoben mich ins Schlafzimmer …Ich fühlte mich total ausgeliefert ,und betonte mehrere Male das mein Mann mit Sohn nachhause kommt, in jedem Moment , das interessierte sie aber nicht, ihre schwänze waren Mega hart, und jeder befummelte mich von jeder Seite , und ich sah nur noch gierige Hände an meinem Körper , und sie behandelten mich wie ihre kleine dreckige Opa schlampe…Ich würde einfach auf Bett geworfen, und schon hatte ich den ersten Schwanz in mir, gnadenlos und hart würde ich durchgefickt, ich wimmerte und stöhnte voller Lust zugleich.und flehte sie an auf zu hören, lange würde ich nicht mehr allein sein, aber sie machten immer weiter , ich funktionierte wie gesteuert, und saugte jeden schwanz gut durch, ich wechselte und arbeitete mich durch die 4 alten geilen Säcke durch.Mein Kopf wurde ruppig an jedem schwanz geklatscht , diese Bande Häuten mir ihre harten Riemen wie eine Peitsche ins Gesicht, ohne Rücksicht wurde ich hemmungslos in den Mund gefickt, ich würgte und bekam teilweise keine Luft, aber das war mir egal, ich wollte es so sehr , und ließ es einfach zu, es gab kein Zurück mehr, ihre schwänze schmeckten einfach zu gut, ich hörte sie nur noch befehlen :,, Loos, wir wollen unsere geile kleine Nutte jetzt richtig ausnutzen, und ich wurde einfach auf einem schwankt des ältestem geschmissen , er Hebte sein Becken an, und stieß mir mit voller Wucht in die Muschi , während der andere im Bunde mir seinen. In den Arsch steckte, Wow , ich hatte ins Kissen gebissen , das gab mir die völlige Dröhnung, ich fühlte mich einfach geil , und wollte auch nicht das alles endet, erst wenn ich völlig zugesprizt bin…Ich keuchte und wimmerte :,, Bitte , ich brauche eine kleinen Pause , eure geilheit ist einfach unbeschreiblich ausdauernd …Nein, riefen sie im Chor,das war erst der Anfang , wir sind noch lange nicht fertig mit dir …Einer hielt mir die Arme fest, und presste mich auf die Matratze , der nächste spreizte mir die Beine, und so musste ich jeden schwanz noch einmal reinstecken ankara escort lassen, ihre Eier baumelten mir gegen meine nasse Grotte , meine Nippel waren Blut rot gesaugt…geil…..sie sprachen mit hochgereizter Stimme , wir wollen jetzt alle in dir spritzen, und du musst überflutet liegen bleiben , bis jeder von uns sich entladet kann.Ich blieb liegen, und schloss die Augen, meine Arme waren wie gefesselt , und als der erste Saft geflossen war, riss mir meine Fessel von Opa den Wundgefickten Mund auf, ich war zu einem Sperma Brunnen geworden, und lief an allen Seiten aus.Als sie ihre Lust gestillt hatte, ließen sie mich einfach liegen , bis auf einem , der Retter in meiner Not, mein Geldverleiher , ich war total fertig und benutzt….ich konnte kaum laufen , ..mir war schwindelig ohne Ende …ich musste mich irgendwie ins Bad schleppen …er wartete erst und folgte mir dann…mich wunderte das er mich nicht bis zum Schluss gefickt hat, er klopfte kurz an, und nahm meine Hand, Ich wusste nicht was er vor hatte , und warum er da blieb während die anderen weg waren.schliesslich stand er auf einmal vor der Tür des Jugend Zimmers , öffnete es und wollte hinein , ich sagte das es nicht geht , dieses war schließlich das Zimmer meines Sohnes, aber das schien ihm egal zu sein , er schubste mich willkürlich aufs Bett , und ohne zu fragen schob er mir von hinten seinen dicken Riemen rein, und fickte mich einfach durch , ich sagte ihm immer wieder :,, Nein , bitte nicht in seinem Bett, hast du noch nicht genug “??, dann klatschte er mir einfach auf den Arsch :,, Sei still, schließlich habe ich nicht viel von deiner Muschi gehabt, wie die anderen ….ich will auch in dir abspritzen du Sau…Ich war zwar total fertig , aber genoss es trotzdem ins vollen Zügen.Das bet quietschte auch noch so geil, und ich bekam ein Riesen Orgasmus …er hingegen hechelte schon ,und es würde jeden Moment so weit sein,:,, ahhhhhh Ohhh jajajajjajaja ich komm, ahhhh du kleines geiles Stück duuuu….und schoss und schüttete sich in mir aus….Wow , diese spontane Aktion war heftig, aber auch geil.Er legte sich kurz hin, und ich bedankte mich noch einmal mit einer netten Geste, nahm ihn an die Hand und wollte ihn schön in meiner Dusche waschen ….ich seifte seinen. Alten gefickten schwanz säuberlich ein , und er war total Happy.Zum Schluss hatte er einen netten Einfall und sprach zu mir :,, Hey, wenn du so gründlich bist wie ist meinem schwant, was hältst du dann davon bei mir zu putzen , und zwar wöchentlich ??!! Aber das ist eine andere Geschichte ……

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*